Kundenstimmen

Liebe Familie Bauer,

Ich füttere seit 2015 auch nur noch Ihr Kampai und bin sehr damit zufrieden. Für mich war auch eine der wichtigsten Argumente, dass ich so gut wie keine Ausscheidungen im Teich finde. Das ist für den gesamten Teichorganismus ja wirklich die Voraussetzung. Da ich etwas ungeschickt bin im Herausfischen der Tiere, kann ich keine genauen Angaben über Wachstum und Gewicht machen. Ich kann aber sagen, dass rein subjektiv meine Kois prima wachsen, schätzungsweise etwa 8 – 10 cm pro Jahr und dass einige meiner Fische, die ich noch nicht bei Euch gekauft habe, weil ich Euch noch nicht gekannt habe, Farben, die schon verschwunden waren, wieder zurück gekommen sind. So habe ich einen Sanke der in den Jahren vor Kampai die rote Farbe ganz verloren hat, jetzt, nach fast drei Jahren bekommt er wieder rote Schuppen, was ich dem Futter zurechne.
Bei den Fischen, die ich von Euch gekauft habe, kommt noch hinzu, dass die Farben viel brillanter sind und die Fische viel schöner wachsen, sowohl von der Form her als auch von den Farben.
Mich überzeugt das Futter in jeder Hinsicht. Gutes Futter zahlt sich halt einfach aus.
Viele Grüße aus Auerbach
R. Haberberger

Hallo Herr Bauer,

bitte senden Sie mir die Formalitäten zur Anzahlung zu.
Da ich von einem renomierten Koi Veterinär hörte das er nur 3 ehrliche Koihändler
kennt und Sie als erstes genannt wurden
denke ich bei Koi Bauer in GUTEN Händen zu sein. Koikauf ist Vertrauenssache.
Auch bei uns im benachbarten Niedersachsen gibt es einen.
Den kenne ich seit ca. eineinhalb Jahren. Klein aber Fein.

Mit freundlichem Gruss

Jürgen Rzaczek

 


 

Hallo liebe Familie Bauer,

wir sind – ohne Stau – gut zu Hause angekommen (15:30 Uhr). Gegen 17:00 Uhr waren die Neuen bereits erfolgreich eingesetzt, schwimmen munter mit den Unseren umher.
Es war in allen Belangen eine erfolgreiche Tour. So viele Fische in der Qualität habe ich noch nie auf einem Haufen gesehen. Bemerkenswert war auch, wie viel Zeit sie sich für uns gelassen haben. Sehr freundlich, fast schon familiär, ohne aufdringlich zu wirken, kompetent – alles in allem top.
Klar werden wir wiederkommen, unser Sparschwein für 2018 ist bereits aufgestellt.
Wir bleiben aber bis dahin ohnehin in Verbindung. Ich werde Ihnen hin und wieder einen Lagebericht bez. der Neuen geben.
Bleibt uns nur noch, Ihnen ein paar stressfreie Ostertage zu wünschen.

Sabine und Manfred

 


 

Hallo Familie Bauer

Vielen Dank für den sehr netten und freundlichen Empfang ! Ich möchte Ihnen noch einmal sagen wie sehr mich ihre Anlage begeistert hat !  Mit welcher Hingabe und Begeisterung sie ihre Fische präsentieren und pflegen an dieser stelle noch noch einmal meinen höchsten Respekt und ein dickes Kompliment!
Ich möchte Ihnen noch mitteilen das der wunderschöne Fisch wohlbehalten angekommen ist und trotz der niedrigen Temperaturen das umsetzen gut überstanden hat!
Ich freue mich auf meinen nächsten Besuch bei Ihnen bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen
ein immer noch völlig begeisterter

Lars weigel

 


 

Hallo, liebe Fam. Bauer !!

Wir hatten etwas Pech auf dem Nachhause Weg. Fast schon zuhause bei Burgau war 30km Stau. Wir hatten 1 Stunde gebraucht bis zur nächsten Ausfahrt sodass wir die neuen Fische erst um 22.00 Uhr einsetzen konnten.
Allen geht es gut, heute Morgen waren alle 4 bereits beim Fressen da. Für
uns ganz ungewohnt, denn wenn wir bisher neue Fische eingesetzt haben,
war es immer eine liebe Not bis die Neuankömmlinge gefressen haben.

Fazit : Ein schönes Erlebnis !!

Danke für Ihre E – Mail und wir sehen uns wieder !
Wir werden Sie ganz sicher weiterempfehlen.
Es war sehr schön bei Euch, wir fühlten uns sehr wohl und Eure
Gastfreundschaft ist beispiellos!
Wir hoffen das wir diese mal zurück geben dürfen !

Herzliche Grüße
Siggi und Helmut

 


 

Liebe Familie Bauer,

es hat uns gefreut, daß wir eine so schöne Anlage besichtigen konnten. ( Die Schönste die wir bis jetzt gesehen haben)
Wir werden Sie bestimmt wieder besuchen und Sie gerne weiterempfehlen

Grüße aus dem Saarland
Karl Heinz und Ilka Arweiler

 


 

Sehr geehrter Herr Bauer,

Sie hatten Recht, auch die weiteste Anfahrt lohnt sich.
Über 40 Verkaufsbecken voll mit lauter eigenhändig selektierten Koi, sogar die tosai sind handausgesucht, aber das sieht man auch – tolle Fische!
Und vor allen Dingen: Wir haben nicht nur auf die Schönheit, sondern auch auf den Gesundheitszustand geachtet. Kein einziger Koi mit irgendeiner roten Stelle oder Schuppe, in keinem Becken haben die Fische gescheuert. Das ist einmalig bei so einem Riesenbestand, das fordert sicher die ganze Familie.
Einziges Manko – wir waren total überfordert, als wir uns in ihrer großräumigen Anlage ergangen haben. Wir haben so tolle Koi gesehen und mußten den Weg dreimal machen und uns Notizen machen, was uns näher interessiert.
Danke für die Zeit, die Herzlichkeit und Kaffe und Kuchen. Bei Ihnen scheinbar trotz viel Betriebs selbstverständlich.
Ich komme sicher nächstes Jahr wieder. Mein Wunsch für die nächste Saison ist ein sandan kohaku und ein schöner yamabuki, so 55-60 (oder etwas drüber?!) cm.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Siedler

 


 

Hallo Edi,
natürlich war ich, wie immer die letzten 18 Jahre, bei der Eröffnung des Koideka.
Es ist fantastisch, wie euer Unternehmen gewachsen ist, Becken für Becken und Koihaus um Koihaus.

Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg
Martin

 


 

Lieber Edgar, Hildegard und Max,

Herzliche Gratulation zu ihrem Familienbetrieb und ihrer Geschichte.
Hier werden Koi gelebt und geliebt!
Zweifellos die mit Abstand schönste japanische Verkaufsanlage, die wir je gesehen haben. Ein Hingucker die ganzen elektrischen Abdeckungen, die wie von Zauberhand hochgehen. Interessant auch ihre Einstellung zu den modernen Trommelfiltern. Ich bin auch nicht 100%ig zufrieden. Immer wieder, wenn auch nur Kleinigkeiten, an der Elektrik die aber sehr gefährlich sind. Und Sie filtern Becken mit 8 Kubik und 80 nisai nur mit Patronen, unglaublich!

Wir kommen wieder
Sabine und Albert

 


 

Sehr geehrter Herr Bauer,

ich möchte mich bei Ihnen bedanken, dass Sie so lange auf mich eingeredet und geschrieben haben, bis ich die über 600 km Anfahrt auf mich genommen habe.
Ich wollte den Mann kennenlernen, der lieber einen 2000 Euro Koi nicht verkauft, als seinen Grundsatz, solche Koi nicht zu versenden, über den Haufen wirft.
Sie hatten das ausführlichst begründet und Sie haben zu 100% Recht!!
Auch, dass Sie Auktionen, die scheinbar jeder macht, total ablehnen finde ich bewundernswert. Lieber kein Geschäft als ein schlechtes! Bei Ihnen ist der Koi noch ein Tier und kein Versteigerungsobjekt!
Ich komme jedes Jahr zu Ihnen und verbinde das mit Ausflügen im Bayrischen Wald!

Mit freundlichen Grüßen aus dem Rheinland
Achim Becker

 


 

Lieber Edgar, der Koi Bauer,

vielen Dank für die wunderschönen Fische und für die Geduld und Zeit, die Sie mir und meiner Freundin Vera gewidmet haben. Ich muss Sie loben. Sie verkörpern für mich den Typ des neuen Koihändlers, der nicht wie die meisten anderen darauf aus ist, koiverrückte Menschen um möglichst viel Geld zu erleichtern. Dazu gehört z.B. auch, dass die Preise für die Fische fest sind und am Besten wie bei Ihnen im Internet und am Beckenrand angeschrieben sind. Wenn man sieht, was Sie für eine Arbeit haben mit den lieben Tierchen, dann sei Ihnen auch Ihre angemessene Verdienstspanne herzlich gegönnt. Ich kenne alle (!) Koihändler in Süddeutschland und viele schwarze Schafe. Jetzt freue ich mich Sie kennengelernt zu haben und hoffe, dass wir uns noch öfter sehen werden.

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen
Dr. med. Heinz Litschmann

 


Hallo Herr Koi Bauer,

Deinen Fischen geht es allen gut. Wir haben jetzt ein Koihaus. Ich werde von dem Altbestand wieder welche verkaufen, damit ich Platz für ihre Fische habe. Diesmal müssen tancho und tancho sanke von „–“ dran glauben. Weil die wurden bereits von deinen Tosai (März 2011 gekauft) überholt. Die alten wachsen überhaupt nicht und sind warscheinlich älter als 4 Jahre.
Lg Galina

 


 

Hallo,

schauen Sie, wie der kleine gin rin ochiba sich herausgeputzt hat!  Der kleine Kerl misst nun 30 cm. Anfangs war er etwas plump wie ein Pinguin, aber nun ist er schlank und grazil geworden.
Wir hatten wirklich noch NIE so gute Fische wie bei Ihnen. Von den übrigen 5 alten sind nur 2 gewachsen, die anderen 3 nachweislich GAR NICHT oder nur 2 cm. Nun haben ihre tosai bereits 3 Jahre alte Koi überholt. Dreimal dürfen Sie raten, wo wir die nächsten kaufen werden.

Lg
Galina Lanczkowiak

 


 

Als erstes mal danke für die überaus freundliche Begrüßung, die Geduld, die Beratung und das tolle miteinander Umgehen – einfach toll.
Fische von 50 Euro bis ich weiß nicht Euro zu fairen Preisen und die tolle Auswahl, die man sonst nirgendwo zu sehen bekommt.
Übrigens: Glückwunsch zu ihrem Sohn – nett, höflich freundlich und hilfsbereit, immer ein Lächeln und vor allem nicht überfordernd. Selbstverständlich sind meine Jungs und ich von nun an Stammkunden, denn bei Ihnen stimmt das Preis-Leistungsverhältnis noch, insbesondere für uns als „Normalkunden“.

Liebe Grüße aus Bergtheim
Heinz Ziegler

 


 

Liebe Familie Bauer,

wir möchten uns ganz herzlich für die Gastfreundschaft bedanken, die Sie uns bei unserem Besuch entgegenbrachten.
So eine Herzlichkeit findet man selten.

Bei ihren Koi kann man nur sagen, bei einem riesigen Angebot das beste Preis-Leistungsverhältnis, das wir je sahen, und wir sind viel rumgekommen die letzten Jahre.

Und es war für uns unvorstellbar, dass ein Händler es erlaubt, dass wir Kunden unsere Koi mikroskopieren dürfen, das ist einmalig!
Schade, dass wir Sie erst jetzt kennengelernt haben.

Auf jeden Fall haben Sie neue ganz treue Stammkunden mit uns bekommen und vielleicht nehmen wir ihr Angebot an, Sie die nächsten Jahre einmal nach Japan begleiten zu dürfen.

Herzlichst aus dem hohen Norden
Familie Dr. Schulze

 


 

Liebe Familie Bauer,

zunächst möchten wir uns recht herzlich für die ausgesprochen familiäre und gastliche Atmospäre bei Euch bedanken. Wir möchten betonen, dass wir uns sofort nach dem ersten angenehmen Telefonat auf den Weg zu Euch gemacht haben, weil diese Herzlichkeit findet man heute wirklich selten.
Gerne wollen wir Euch zu einem Gegenbesuch einladen.
In diesem Sinne ein erholsames Wochenende.
Herzlichst
Renate und Richard Deller