31. Japanreise Oktober 2017

9.10.
Nach anstrengender Anreise geht es los zu Sakazume, Platinum und Gin Matsuba mit super Körper!
Es geht zu Ishihara, endlich Gin Rin Showa, 2 Mix-Boxen gehören mir!
Dann weiter zu Maruhiro, erste Abfischung und vorselektiert von Jeroen.
Hier kaufe ich 7 Boxen Nisai. Kurz zu Shinoda, hier haben wir eine Abmachung ausgehandelt
Hirasawa macht für mich einen tollen Preis zum Einstand meiner ersten eigenen Selektion für SANSAI Tategoi (2 Jahre, 4 Monate) mit 74-78cm,
sowie Sansai ca 60cm für 12 Stück, allererste Auswahl! Arigatou gozaimasu!
Letzte Station ist Kase, hier eine tolle Box mit Goshiki und Doitsu metallic Ochiba

10.10.
Wie am Vortag verabredet, zuerst in den frühen Morgenstunden zu Shinoda, er hat mir die 50 besten Fische beiseite gelegt,
damit ich diese in Ruhe selektieren kann und die nicht anderen, zum Großteils asiatischen Kunden, in die Hände fallen!
Auch hier domo arigatou gozaimasu!
Es geht zu Marusaka, neue Fische, hier 3 Boxen Nisai und 3 Sansai.
Bei Yamazaki bei Abnahme von 50 Stück einen Deal gemacht, also keschere ich 8 Boxen heraus.

11.10.
Es geht los, zwar ein bischen zu fahren, aber bei Ikarashi gibts immer tolle Koi. Bunter Mix mit Gin Rin Kin Showa!
Weiter zu Kase, Sansai wurden abgefischt und ich sehe einen wunderschönenen Gin Rin Kindai Showa, der muss natürlich mit, sowie 4 weitere erstklassige Fische.
Unterwegs bekommen wir 2 Doitsu Showa und einen Gin Rin Goshiki aus der Abfischung von Conias, natürlich nehmen wir die!
Letzter Stop ist Sakazume, bei dem wir 2 Nisai Boxen kaufen, Max schnappt sich einen großen Shiro Utsuri und einen wahnsinnig guten Gin Rin Kohaku!

12.10.
Ishihara hat Shiro und Showa, los gehts am morgen und wir werden natürlich fündig, die Shiro und Kikusui absolut Weltklasse!
Zürück zu Maruhiro, eine Box mit Kohaku und mit Gin Kabuto und Doitsu Gin Kabuto und die Yonsai werden gerade vom Laster reingebracht.
Hier kaufen wir noch 5 Stück mit 72-77cm!
Zum Schluss noch zu Miyatora, hier schöne Gin Rin Showa, sowie einen Sansai Tancho.

13.10.
Shinoda hat nochmal abgefischt und nochmal hat er für uns welche weggesetzt, Hi Utsuri und Gin Rin Showa! Klasse!!!
Es geht zu Conias und wir kaufen zwei Boxen Doitsu Showa und Goshiki, leider bei einer Box vergessen ein Bild zu machen…
Auf zu den Bergen, Oofuchi ruft, denn er hat abgefischt, wir kaufen absolute Showtiere!
Beni Kujaku, Kikokuryu, Kin Kikokuryu, Beni Kikokuryu und Shusui, ein Traum!

14.10. Max und Regina fahren ganz früh morgens nach Hause!
Hirasawa hat uns zwei Kujaku zurücklegen lassen, heute kamen wir zum Preisverhandeln und wir werden uns einig.
Dazu kommen noch 3 weitere Sansai Kujaku, ein Mizuho Ogon und ein Tancho Showa.
Wir fahren nochmals zu Ikarashi.
Wir fangen 2 Showtiere und da er von und ein Geschenk aus Deutschland für seinen Sohn bekommen hat, was ihn wahnsinnig freute, macht er uns ein Sonderangebot.

15.10.
Yamazaki hat Longfin Sansai abgefischt, wir kaufen aber nur zwei da wir sehr gezielt selektieren und wir nur noch Spitzentiere brauchen
Dann geht es zu Kase, immer wenn neue Fische kommen sind wir da. Wir kaufen eine farbenprächtige Box Nisai und einen Show-Shiro Utsuri White-Tiger Blutlinie!

16.10.
Endlich hat maruhiro Jumbo nisai abgefischt. Wir brauchen Benigoi und Gin Rin Benigoi und Gin rin karashi. Auch ein Yonsai Beni Karashigoi mit ca 80cm geht uns noch ins Netz.
Wir suchen Traum Goshiki und fahren zu Kanno.Da schwimmt ein ganzes Becken davon. Äusserst schwierig mit den Preisen, aber wir kaufen zwei mehr , Sansai und Yonsai.
Nach dem Mittag hat Marusaka Sansai abgefischt da gehen auch 3 Stück mit.

17.10.
Heute sind wir den ganzen tag bei hirashin beim abfischen. Er ist der einzige, der ki matsuba hat und nur ganz wenige,
die will ich haben und von seinen kaffeebraunen Jumbo nisai chagoi gehen auch 3 mit.

18.10.
Die erste Gruppe geht heim, die 2. Kommt.
Wir kaufen Vormittag bei myia, Marusaka, hirasawa und maruhiro nur für die Gruppe ein.
Nachmittag helfen wir miyatora beim abfischen und bekommen 1 super box kujaku.
Bei otsuka und kataoka sind die Preise astronomisch, bei kawakami finden wir endlich die langersehnten asagi.

19.10.
Ein schwarzer Tag
Die Züchter fischen nur teure Fische ab, alle wollen nur das Grosse Geld verdienen wir besuchen 11 Züchter und bekommen nichts…

20.10. Letzter Einkaufs-Tag.
Yamazaki hat sich erbarmt und speziell für uns einen nisai Teich abgefischt und ich nehme ihm eine box ab mit 3 seltenen longfin.
Nach dem Mittag fahren wir zu hirasawa, wir wollen noch ein paar Jumbo und showfische kaufen.
Es werden 6 teure Koi, für uns ein asagi mit 74 cm , shusui mit 72 cm, Gin rin karashi mit 81 cm und ein Gin Rin Shiro Utsuri mit 80 cm.

21.10.
Heute schlafen wir aus und gehen dann auf die nagaoka koishow. Ich muss mich da sehen lassen. Mittags Essen wir mit den Züchteten und Preisrichtern und ich werde gebeten, nächstes Jahr Preisrichter zu machen. Mal sehen ob sich das zeitlich machen lässt.
Fazit der Reise:
Der Markt verschiebt sich deutlich nach Asien,
80% der Züchter wollen nur noch teure Koi verkaufen, wenn da nicht einige aufs falsche Pferd setzen?!
Wir wissen , wie wir darauf reagieren, es wird nächste Saison einige Überraschungen geben.
Wir sind sicher, dass wir unsere Qualität noch einmal gesteigert haben, ohne Preiserhöhungen, da kommt uns der günstige Yenkurs entgegen.

22.10.
Frühmorgens Abfahrt und heimflug.
Am 6.4. 2018 Sind wir wieder hier zur Tosaiselektion