Newsletter 03.12.2021 Shinoda, Kansuke, Sakazume

Liebe Kunden,

ich habe bereits fast alle Koi des ersten Imports fotografiert, gefilmt und vermessen!
Diese stelle ich jetzt nach und nach für euch auf die Homepage.
Heute beginnen wir wie jedes Jahr mit den Nisai von Shinoda!
Die Qualität, die ich von ihm selektiert bekommen habe, ist granatenmäßig,
aber überzeugt euch selbst von diesen herrlichen Fischen!
Es sind auch bereits die Boxen von Sakazume und die Kohaku und Gin Rin Kohaku von Kansuke dabei.

Ich wünsche euch viel Spaß beim durchscrollen!
hier klicken

Noch einmal eine Kleinigkeit für euch zum Winterstart:
Wer jetzt seine Koi noch gefüttert hat oder füttert, bitte den Filter noch laufen lassen (und auch noch säubern).
Bei vermehrter Futtereingabe koten die Koi jetzt bei diesen Temperaturen mehr,
deswegen muss der Dreck auch noch entfernt werden, damit dieser nicht in der Verrohrung oder
im Filter vergammelt und eventuelle bakterielle Probleme etc. auslöst.
Wer den Filter im Winter wegschaltet, sollte eine Woche nach der letzten Futtereingabe den Filter reinigen sowie die Verrohrungen gut spülen.
Es schadet auch nicht im Winter ab und an einen Teilwasserwechsel (10-15%) zu machen,
man erwärmt sogar auch noch die Wassertemperatur (Leitungswasser kommt meist mit ca 8-10° aus dem Hahn
und das Teichwasser taumelt größtenteils bei 3-6° Grad).

Liebe Koigrüße
euer Max, der Koi Bauer